Die schönsten Icon-Packs für Nova und Co

Ein großer Vorteil des Android Betriebssystems, ist die Möglichkeit die Oberfläche des OS nach belieben anzupassen. Das geschieht durch sogenannte Launcher, von denen es im PlayStore massenhaft viele gibt.

Mit diesen Launcher ist es dann auch möglich, die aus dem PlayStore geladenen Icon-Packs zu benutzen. Bei den „besseren“ Icon-Packs wird ein sogenannter Symbol-Filter mitgeliefert. Dieser versieht die nicht unterstützen Icons mit einem Grafikfilter, um dem angepassten Look treu zu bleiben. Das funktioniert aber nicht immer zufriedenstellend und auch nicht mit jedem Launcher gleich gut.

Zu den bekanntesten Vertreter dieser Art gehört unter anderem der „Nova Launcher„, der „Microsoft Launcher“ oder auch der „Apex Launcher„. In dem von mir getesteten Nova Launcher funktioniert der Symbol-Filter ohne Probleme, beim Microsoft Pendant nicht immer.


Fila – Icon Pack

Das „Fila – Icon Pack“ besitzt in der Version 5.0.6 vom 14. Dezember 2018 ca. 5800 Icons.

Das Fila Icon Pack bezieht seinen Charme aus einer sehr reduzierten Optik. Die Symbole bestehen nur aus einer einzigen Farbe und ähneln mit ihrer Linienführung an eine Skizze.

Unbekannte Symbole werden mit einem weißen Rahmen umgeben, um so zumindest ansatzweise zu dem minimalistischem Stil zu passen. Das klappt seltsamerweise besser, als beim nächst vorgestellten „Lines“ Icon Pack.


Lines – Minimalist Icons

Das „Lines – Icon Pack“ besitzt in der Version 3.0.8 vom 17. Dezember 2018 ca. 3200 Icons.

Das Lines Icon Pack, welches mit weitaus weniger Symbolen auch kostenlos erhältlich ist, ähnelt dem oben vorgestellten „Fila“ sehr.

Die Linien sind etwas feiner als beim „Fila“ Icon-Pack und auch ein bisschen kleiner.

Persönlich gefällt mir diese Art des Minimalismus sehr gut und „Lines“ macht es fast noch besser als „Fila“. Allerdings werden weniger Symbole mitgeliefert und auch der Icon-Filter, obwohl farblich angepasst, sieht weniger hübsch aus.


Crackify Pixel – Icon Pack

Das „Crackify Pixel – Icon Pack“ besitzt in der Version 1.1 vom 20. August 2018 ca. 3700 Icons.

Das Crackify Icon Pack erinnert an Googles Pixel Optik, versieht diese aber mit hübschen Rissen und Ritzen.

Wenn man gefallen an der brüchigen Optik findet, und ich tue das, kann man mit dem „Crackify“ Icon-Pack fast nichts verkehrt machen.

Der Icon-Filter leistet super Arbeit, nicht unterstütze Symbole fallen beinahe nicht auf.


Paper – Icon Pack

Das „Paper – Icon Pack“ besitzt in der Version 1.1.016 vom 4. Oktober 2018 ca. 4065 Icons.

Das Paper Icon Pack ist von den hier vorgestellten Symbol-Sets mit das verspielteste, außerdem gibt es auch hier eine stark reduzierte kostenlose Variante.

Die verwendeten Symbole sehen nach einem Fetzen bedrucktem Reispapier aus.

Der Icon-Filter leistet hervorragende Arbeit! Man muss schon zweimal hinschauen, um überhaupt nicht unterstütze Icons zu erkennen.


Pixel Pie – Icon Pack

Das „PIXEL PIE – Icon Pack“ besitzt in der Version 7.3 vom 5. Dezember 2018 ca. 3700 Icons.

Beim Pixel Pie Icon Pack handelt es sich um eine gelungene Adaption der Google Pixel Icons.

Der Icon-Filter leistet zu meist super Arbeit. Nur in den seltensten Fällen erkennt man die nicht unterstützen Icons daran, dass sie auf biegen und brechen in eine Kreisform gedrängt wurden.

Wer die Symbole von Google Pixel mag, kann hier eigentlich nichts falsch machen.


Pure – Icon Pack

Das „Pure – Icon Pack“ besitzt in der Version 7.1 vom 24. Dezember 2018 ca. 2500 Icons.

Das Pure Icon möchte den Google Pixel Look minimalisieren. Das gelingt ihm auch sehr gut, allerdings passen die mit Filter versehenen Icons oftmals nicht zum hervorragendem schlichten Look.

Meiner Meinung ein super Icon-Set, welches mir noch besser gefällt als das „Pixel Pie“.


Ruggy – Icon Pack

Das „Ruggy – Icon Pack“ besitzt in der Version 7.8 vom 28. März 2018 ca. 3560 Icons.

Wer auf einen verstaubten rissigen Look steht, ist beim „Ruggy“ gut aufgehoben.

Unbekannte Symbole werden mit einem ordentlichen, wenn auch nicht immer überzeugendem Filter überzogen.

Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht einmal ob mir die Optik wirklich gefällt. Andererseits ist der Look irgendwie auch wieder cool.


Temporal – Icon Pack

Das „Temporal – Icon Pack“ besitzt in der Version 1.0.6 vom 17. Dezember 2016 ca. 4000 Icons.

Gleich vorweg, das Temporal Icon Pack ist alt, sehr alt. Leider versäumte der Entwickler/Designer seine Symbole auf aktuellen Stand zu halten, was durch das fehlen eines Symbolfilters doppelt so tragisch ist.

Bisher habe ich leider keine Icon-Sets entdecken können, das auch nur ansatzweise so einen genialen „Blechpostkarten“ Look anbieten.

Super Optik, aber zu wenig unterstützte Icons.


Minimal – Icon Pack

Das „Minimal – Icon Pack“ besitzt in der Version 1.1.0 vom 15. Dezember 2018 ca. 5800 Icons.

Als einzigstes Icon Set wurde beim „Minimal“ Icon Pack eine andere Farbe als Hintergrund gewählt. Die Symbole werfen nämlich einen Schatten, der bei einem schwarzen Hintergrund nicht zu sehen wäre.

Wer auf Minimalismus und die Farbe Weiß steht, kann hier beinahe nichts falsch machen. Beinahe deswegen, da es hier leider auch keinen Icon-Filter gibt.


Ich hoffe meine kleine Auswahl an Symbol-Sets hat euch gefallen. Wer auch attraktive Icon-Sets kennt, darf diese gerne in die Kommentare schreiben.

Schreibe einen Kommentar